• OUTDOOR Racing

    Ob an der frischen Luft...
  • INDOOR Racing

    ...in der Halle...
  • SIM Racing

    ...oder virtuell
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Kart-Bundesliga (OFFICIAL Partner)

Alemannenring Racing ist seit 2017 offizieller Partner der Kart Bundesliga und war der erste Anbieter von Bundesligarennen im Süden von Deutschland. Mike Wilhelmi, Vorstand des Vereins Alemannenring Racing e.V. ist zudem als Botschafter der Kart Bundesliga unterwegs und beantwortet gerne Fragen und vermittelt.

weitere Informationen unter:
www.kart-bundesliga.com

Hegau Bodensee Kart Meisterschaft (HBKM)

Alemannenring Racing ist Veranstalter der Hegau Bodensee Kart Meisterschaft (HBKM). Diese Leihkartmeisterschaft startete 2016 als AR-Cup vereinsintern und wurde 2017 zur regionalen, offenen Leihkartmeisterschaft ausgeschrieben. Die Rennen finden zur Hälfte Indoor und Outdoor statt.

weitere Informationen unter:
www.hb-km.de

15 Jahre im Zeichen des Alemannenrings

image

08.07.2018 - Sonderseite zum Jubiläumsrennen

Das 6h Jubiläumsrennen wird uns noch eine Weile in Erinnerung bleiben (und soll das natürlich auch). Aufgrund des Umfanges haben Read More
image

05.07.2018 - 6h Jubiläumsrennen, ein voller Erfolg

Am vergangenen Samstag startete unser 6 Stunden Jubiläumsrennen auf 2 Bahnen. Als Veranstalter sind wir mit der Erstauflage eines solchen Read More
image

25.06.2018 - Noch 5 Tage bis zum Jubiläumsrennen

In 5 Tagen ist es soweit. Alemannenring Racing feiert unter dem Motto "15 Jahre im Zeichen des Alemannenrings" Jubiläum. Zu Read More
image

14.06.2018 - Assetto Corsa: Neue Alemannenring Version online

Ein weiteres Update zu unserem Alemannenring ist online und kann runtergeladen werden. Hier geht es zum Download CHANGELOG: v0.5.6 (14. Read More
  • 1

Alemannenring Racing, ein Verein, ein Team, eine Gemeinschaft

Die TT-Challenge traf sich gestern zum finalen Lauf in Singen. Der Meister stand bereits vor dem Lauf fest, dennoch trafen sich 9 Fahrer in Singen, von denen 4 Fahrer Gaststarter aus Waldshut waren. Von diesen Gastfahrern war es Lena Merk die sich den Tagessieg sichern konnte und als erste Fahrerin der TT-Challenge überhaupt unter einer Abweichung von 1,0 sec blieb. Zumindest auf der Strecke musste sich Ronald Lörincz erneut mit Platz 2 begnügen, ein Sieg in der TT-Challenge blieb ihm 2016/17 verwehrt. Das es dieser Modus doch in sich haben kann zeigten Roland Schartner und Cohen Dreher. Beide nahmen am Ende Schwung raus, fuhren einmal in die Boxengasse um die Zeiten einzusehen, fuhren dann aber kurz nach der Outlap die schnellste Zeit zwischen den langsamen Runden, da half auch die Jokerlap nichts mehr. 
In Challengewertung werden die Gastfahrer wieder gestrichen und so konnte sich Lörincz zumindest noch über einen indirekten Sieg freuen. Platz 2 ging an den neuen Challenge Meister Michael Bräutigam, Platz 3 belegte Mike Wilhelmi.

Michael Bräutigam darf nun den ersten Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Ronald Lörincz fehlten in Sulz 0,02 Sekunden auf den Sieg. Somit kann man sagen, wurde die erste TT-Challenge um 0,02 Sekunden Differenz entschieden. Die nächste TT-Challenge beginnt zum Jahreswechsel 2017/18. Schafft es Bräutigam dann seinen Titel zu verteidigen gehört der Pokal endgültig ihm, ansonsten muss er ihn leider abgeben.

Die kompletten Ergebnisse und den finalen Challenge Stand findet ihr in unserer entsprechenden Sektion.

Verantwortlich für die Inhalte der Webseite:

Mike Wilhelmi

 

 

Copyright © 2018 Alemannenring Racing e.V.

Bitte benutzen Sie bei Anfragen aller Art unser Kontaktformular. Wir leiten Ihre Anfrage nach Erhalt an die richtige Stelle weiter.

Anschrift:

Alemannenring Racing e.V.
Hauptstraße 81
78247 Hilzingen

Vorstandsvorsitzende:
Mike Wilhelmi
Roland Schartner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.